Uncategorized

Buchtipp zum 2. Advent

(Werbung / Rezensionsexemplar)

Eine zarte Geschichte über ein mutiges Mädchen, das Weihnachten rettet.

Weisse Weihnacht für Chloé. Diogenes  € 16,00, ab drei Jahren

Normalerweise schneit es jedes Jahr an Weihnachten im kanadischen Quebec, dort wo die Winter zuverlässig lang, schneereich und hart sind. Doch in diesem einen Jahr ist alles anders: Die Sonne strahlt und lacht vom Himmel, keine Schneewolke weit und breit. Die kleine Chloé wird unruhig, weder der Mond noch ihre Eltern oder die anderen Erwachsenen können ihr sagen, wann und ob Schnee kommen wird. Chloé nimmt all ihren Mut zusammen und sorgt schließlich selbst dafür, dass der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten in der verschneiten Stadt den Kindern ihre Geschenke bringen kann – oder?

Ein schönes Bilderbuch für die Weihnachtszeit mit seinen reduzierten Illustrationen liebevoll dargestellt von Alain Pilon und der klaren Sprache von André Marois, übersetzt von Oliver Ilan Schulz. Besonders schön ist, dass obwohl dieses Buch eher leise daherkommt, wir es mit einem starken Mädchen als Hauptfigur zu tun haben. Den Wunsch nach einer weißen Weihnacht können die meisten von uns sehr gut nachvollziehen - Chloé wartet nicht darauf, dass ihr dabei von einer übergeordneten Instanz geholfen wird sie wird selber aktiv. Was für eine schöne Botschaft, die viele Mädchen hören sollen! Wenn sie auf der Reise zum Schnee nicht weiter kommt hat sie auch Hilfe von oben und ein wenig Glück darf ebenfalls nicht fehlen. Schließlich ist Weihnachten auch die Zeit der Wunder. Wunderbar ist auch das Ende, das dann doch noch einmal offen lässt, ob Chloés Erlebnisse tatsächlich passiert sind? Es lässt einen beim Lesen innehalten, die Kinder legen beim Zuhören die Stirn in Falten und gemeinsam blättert man zurück– konnte es wirklich sein?

Fazit: Für Freunde ruhiger, reduzierter Bilderbücher. Nach dem Lesen fühlt man sich glücklich und weihnachtlich beseelt und das ganz ohne viel Schnickschnack und bunten Weihnachtstrubel.

Es folgt ein Affiliate Link:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.